Digitale Spiegelreflex-Kameras Test

Sie interessieren sich für eine digitale Spiegelreflexkamera und wissen nicht worauf Sie beim Kauf achten sollen? Der nachfolgende Text sollte einen Überblick geben und Ihnen eine kleine Hilfe beim Kauf einer digitalen Spiegelreflexkamera sein. Beim Kauf einer digitalen Spiegelreflexkamera sollten sie darauf achten, welcher Sensor-Typ hier zum Einsatz kommt und wie groß dieser ist. Derzeit gibt es drei verschiedene Sensortypen und zwar CCD, CMOS und Active Pixel Sensor. Wie bei allen Digitalkameras ist auch hier die Auflösung sehr wichtig, die die Fotos erreichen. Da bei den digitalen Spiegelreflexkameras es meist Objektive zum Austauschen gibt, sollten Sie sich von vorn herein für das richtige Objektiv entscheiden, das ihren Anforderungen entspricht. Außerdem sollten sie noch darauf achten ob ein Vorschaudisplay an der digitalen Spiegelreflexkamera angebracht ist und wie groß dieses ist und wie hoch die Auflösung ist, die es erreicht. Interessant ist auch zu wissen welche Sonderfunktionen eine digitale Spiegelreflexkamera aufweist, wie zum Beispiel Gesichts- und Lächelerkennung, optischer Bildstabilisator, Rote-Augen-Funktion, etc.

Nun möchten wir Ihnen einige digitale Spiegelreflexkameras vorstellen, die bei Tests verschiedener Fachzeitschriften und Online-Portalen gut absschneiden konnten und unserer Meinung nach zu den beliebtesten zählen, die man derzeit im Handel bekommen kann.

Canon EOS 450D

Canon EOS 450D
Die Canon EOS 450D wurde von mehreren Fachzeitschriften getestet. Die Testergebnisse liegen meist bei gut und sehr gut. Lediglich die Fachzeitschrift Color Foto gab der Canon 450D nur 59.5 von 100 Punkten. Die Fachzeitschriften Digital Photo und Spiegelreflex digital kamen jeweils zu einem Testurteil von „sehr gut“. Bei Connect erhielt die Canon EOS 450D 4,5 von 5 möglichen Punkten, MACUP vergab eine Note von 1,3. Chip bewertete die Canon EOS 450D mit der Note „gut“.

Es handelt sich bei der Canon EOS 450D um eine digitale Spiegelreflexkamera mit einem 1/1.6 Zoll großen CMOS-Sensor. Fotos werden mit der Canon EOS 450D im einer Auflösung von 12,2 Megapixel geschossen. Zudem ist ein 3 Zoll großes LCD-Display an der Canon 450D angebracht.

Sony A350

Die Sony A350 bekam von den Fachzeitschriften Macwelt und Chip ein Testurteil von „gut“ attestiert. Sony A350Spiegelreflex digital und Digital Photo gaben der Sony A350 ein „sehr gut“. PC Welt vergab 4 von 5 Punkten und die Fachzeitschrift Color Foto gab der Sony A350 52,5 von 100 Punkten.

Bei der Sony A350 kommt ein CCD-Sensor zum Einsatz, der für Fotos mit einer maximalen Auflösung von 14,2 Megapixel sorgt. Mit an Bord der Sony A350 ist ein 2,7 Zoll großes LCD-Display. Weiterhin bietet die Sony A350 Sonderfunktionen wie Rauschunterdrückung und Serienbildfunktion.

Nikon D700
Die Nikon D700 konnte in den meisten Tests mit einem Testurteil von „sehr gut“ abschliessen. Insgesamt wurde die Nikon D700 23 mal getestet. 8 mal lautete das Testergebnis „sehr gut“. Die anderen Tests endeten mit Note „gut“ oder ohne Wertung. Von Color Foto gab es für die Nikon D700 73,5 von 100 möglichen Punkten.

Canon Eos 40D

Die Nikon D700 ist eine digitale Spiegelreflexkamera mit einem CMOS-Sensor. Die Fotos, die mit der Nikon D700 geschossen werden erreichen eine Auflösung von 12,1 Megapixel. Die Lichtempfindlichkeit der Nikon D700 reicht von 200 bis 6400 IDO. Außerdem ist bei der Nikon D700 ein 3 Zoll großes LC-Display mit einer maximalen Auflösung von 920.000 Bildpunkten vorhanden.

Canon EOS 40D
Bei Stiftung Warentest erzielte die Canon EOS 40D ein Testurteil von „gut“, ebenso bei Macwelt. Bei 9 verschiedenen Tests erreichte die Canon EOS 40D jeweils ein Testurteil von „sehr gut“. Von Color Foto gab es 80,5 von 100 möglichen Punkten. Chip Foto – video gab der Canon EOS 40D 87 von 100 Punkten.

Bei der Canon EOS 40D findet ein CMOS-Sensor Anwendung mit dem Fotos in einer Auflösung von 10,5 Megapixel geschossen werden können. Des Weiteren kommt hier ein DIGIC II Prozessor zum Einsatz. Ein 3 Zoll großer LCD-Monitor mit einer maximalen Auflösung von 230.000 Pixel ist ebenfalls mit an Bord der Canon 40D.

weitere Digitale Spiegelreflexkameras


Datum: 12. Februar 2009
Verfasser: Deniz Gül

ein Kommentar

Fotojunkie

#1

Mit der Canon EOS 450D habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht, hab die Kammera seit 2 Monaten und bin schwer zufrieden!

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste