Google Nexus 7 Tablet – erste Details

Zwar findet die offizielle Vorstellung des Google Tablets erst am kommenden Mittwoch stattfinden aber wie nun mehrere Blogs berichten, sind erste Details des Android Gerätes bekannt geworden. Demnach beträgt die Bildschirmauflösung des Nexus 7 1280 x 720 Pixel, was HD entspricht und angetrieben wird das Tablet durch einen Quadcore Prozessor, dessen Leistung 1,3 GHz betragen soll. Weiterhin ist die Rede von einer 1,2 Megapixel Kamera für Videotelefonate sowie einem RAM Speicher von 1 GB, der für die laufenden Anwendungen zuständig ist.

Gute Ausstattung mit NFC und Android Jellybean

Ein NFC Chip, WLAN n sowie eine Akkulaufzeit von stolzen 9 Stunden runden die Ausstattung ab. Beim Preis gibt man sich eher bescheiden und so soll die kleinere Version mit einem internen Speicher von 8 GB lediglich knapp 200 US Dollar kosten und wer mehr Platz benötigt, kann auf das 16 GB große Modell des Nexus 7 zurückgreifen, das mit 249 Dollar zu Buche schlägt. Damit hätte Google nicht nur ein extrem günstiges Tablet am Markt, sondern auch einen ernstzunehmenden Konkurrenten zum Kindle Fire von Amazon, das ebenfalls im gleichen Preissegment angesiedelt ist.Aber auch das neue Betriebssystem Android 4.1 „Jellybean“ soll von Beginn an auf den beiden Geräten installiert sein, um die Funktionsvielfalt erweitern zu können.

Konkurrenz für Amazon

Amazon geht es aber weniger um das Gerät an sich als vielmehr um die Anwendungen, die es damit verkaufen möchte. Neben digitalen Büchern und Games vertreibt der weltgrößte Onlinehändler auch Musik und zahlreiche Apps über seine Plattform und geht einen ähnlichen Weg wie bereits Apple mit seinem iPad. Google als milliardenschweres Unternehmen möchte natürlich hier nicht hinten anstehen und kommt deshalb mit einem ähnlichen Gadget auf den Markt und möchte in Zukunft auch über sein Angebot mit Google Play ähnliche Einnahmequellen nutzen.

Geht man davon aus dass üblicherweise die Dollarpreise in Euro übernommen werden, ergibt sich hier also für die beiden neuen Nexus 7 Tablets ein Preis von rund 200 bzw. 250 Euro, der sich mittelfristig vermutlich bei 150 und 200 Euro einpendeln wird. Konkurrenz belebt das Geschäft und Gewinner sind hierbei die Kunden, die sich dann für eine Plattform entscheiden müssten…


Datum: 25. Juni 2012
Verfasser: Daniel Jäger

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste