Google TV kommt im Juli

Seit über zwei Jahren ist das Thema Google TV wohl das nächste große „Ding“ des Unternehmens aus Mountain View und nun soll es tatsächlich im kommenden Juli nach Deutschland kommen. Zwar existieren bereits Sony Fernseher mit der Technik aber so recht konnte sich das System nicht durchsetzen und nun wird sich zeigen ob der Suchmaschinenriese diesen erneuten Versuch erfolgreicher gestalten kann.

Sony NSZ-GS7 und GS9

Google TV ist eine Zentrale über die der Nutzer nicht nur fernsehen, sondern auch zahlreiche Online Dienste nutzen können, um beispielsweise auf diverse Apps oder andere Anwendungen zuzugreifen. Das japanische Unternehmen Sony hat dafür eine Settop-Box mit dem Namen NSZ-GS7 entwickelt, die für rund 200 US Dollar in den Handel gehen soll. Wie auch mit anderen Systemen arbeitet Google TV mit einigen Größen der Filmindustrie zusammen , um es dem Nutzer zu ermöglichen Filme online auf den Fernseher zu streamen oder aber auch das Internet wie gewohnt zu nutzen, um herkömmliche Webseiten anzusteuern.

Apple TV und Google

Apple hat bereits seit einiger Zeit ein ähnliches Angebot, das Steve Jobs noch zu Lebzeiten ins Leben rief und Filmverleiher für sich gewinnen konnte. Google hatte bislang große Schwierigkeiten ähnliche Partner für sich gewinnen zu können, da sowohl die TV Sender als auch die Filmindustrie die Befürchtung hatte, dass das US Unternehmen zu viel Macht haben könnte, um in Zukunft auch diese Branche zu dominieren.

Sonys NSZ-GS7 arbeitet mit einer Fernbedienung, die auf der Vorderseite aussieht wie eine herkömmliche Fernbedienung und neben normalen Tasten auch ein Touchpad besitzt, um diverse Funktionen ausführen zu können. Auf der Rückseite verfügt die Steuerung über eine vollwertige Tastatur, die das Eingeben von Text erleichtern soll. Webseiten sollen mit dem System in Windeseile aufgerufen werden können und neben einem eingebauten 1,2 Ghz schnellen Prozessor, besitzt die Settop Box auch eine WLAN Einheit, um die Online Features auch kabellos nutzen zu können.

Aber auch das Aufzeichnen von Sendungen ist mit der Box möglich und so steht eine Speicherkapazität von 8 GB zur Verfügung, die mit einer externen Festplatte erweitert werden kann. Mittels USB Anschluss können dem GS7 auch andere Datentypen wie Bilder oder Musikdateien zugeführt werden, um diese auf dem Bildschirm des TV Gerätes darstellen zu können. Dabei werden nahezu alle Datenformate wie DivX Videos oder auch Flashinhalte unterstützt. Zeitgleich kommt auch eine größere Variante der Box mit dem Namen GS9 auf den Markt, die rund 300 Dollar kostet und auch einen BluRay Player besitzt sowie über Sprache gesteuert werden kann.

Bleibt abzuwarten wie gut die Nutzer Google TV annehmen werden, um in Zukunft beinahe alles über Google TV und dem Betriebssystem Android verwalten zu können. Denn wie bereits vor einiger Zeit beschrieben, wird Internet TV die nächste große Einnahmequelle für die Anbieter wie Apple und Google, die aller Voraussicht nach wie auch schon in anderen Branchen einen erbitterten Kampf liefern werden.

 

Sony


Datum: 26. Juni 2012
Verfasser: Daniel Jäger

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste