HTC One Serie – die Unterschiede

Dass HTC bereits seit Jahren gute und hochqualitative Smartphones produziert, ist auch dem „Normaluser“ bekannt und auch mit der neue One Serie ist der Hersteller seinem Motto treu geblieben gute und auch bezahlbare Handys auf den Markt zu bringen. Dabei setzt man offenbar lieber auf solide Technik als auf wöchentliche „Gerüchte“ wie dies Apple mit seinen Geräten durchführt, um das Interesse hochzuhalten.

One V – gutes Einsteigermodell

Das One V ist das kleinste Modell, das dennoch mit einer gewohnt hochwertigen Verarbeitung sowie guten Features punkten kann. Dies wurde bereits in den Tests erwiesen und so konnte es neben einem guten und soliden 3,7 Zoll Display auch mit einem schnellen 1 GHz Kern gute Performanceergebnisse erzielen. Mit einem Preis von derzeit rund 200 Euro erhält der Nutzer ein modernes und alltagstaugliches Gerät, das sich vor der Konkurrenz nicht verstecken muss und auch das Betriebssystem läuft sehr flüssig und trägt zu den guten Ergebnisse bei.

One S – HD Display und flott

Das nächstgrößere Smartphone aus der Reihe ist das One S und ist alles andere als „small“. Das ebenfalls sehr gute Display besitzt eine Diagonale von 4,3 Zoll und besitzt dabei eine Auflösung von 960 x 540 Pixel.

Im Vergleich zum V verfügt es über einen leistungsfähigeren 1,5 GHz schnellen Dual Core sowie 1 GB RAM. Die 8 Megapixel Kamera filmt Full HD Videos und als Mittelklassehandy (Preis: rund 400 Euro) kann es ebenfalls gute Testberichte vorweisen, wobei lediglich die fehlende Speichererweiterung Anlass zur Kritik gab.

One X – Full HD VIdeos und Quad Core Prozessor

Das One X kann durchaus als Top Modell bezeichnet werden, denn es bietet neben den Funktionen, die oben beschrieben sind noch die NFC Technologie sowie einen leistungsstarken 1,5 GHz Kern der neuesten Generation. Das 4,7 Zoll HD Display braucht keinen Vergleich scheuen und die Kamera ist auch in der Lage Full HD Videos zu produzieren, wobei hier auch ein Bildstabilisator zum Einsatz kommt. In den Tests schnitt es durchweg mit Bestnoten ab und besitzt durch das Beat-Audiosystem auch einen hervorragenden Klang des MP3 Players.

Alle Preissegmente abgedeckt

Schaut man sich die One Reihe an, so kann eigentlich jeder sein Wunschhandy in den neuen HTC Modellen finden und vergleicht man es mit den Modellen der Konkurrenz, so fällt auf, dass sowohl Preis als auch Funktionalität zu den Stärken gehören.

Verarbeitung und wertige Materialien sind von jeher ebenfalls die Stärken des Herstellers, der zum einen immer wieder den Massenmarkt im Visier hat aber dazu noch Geräte aus dem Top Segment entwickelt und dabei das Ziel hochwertige Geräte zu produzieren, die auch ein gutes Preis-Leistungsverhätlnis haben, nie aus den Augen verliert.


Datum: 7. Mai 2012
Verfasser: Daniel Jäger

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste