JVC DLA-RS4000

JVC DLA-RS4000JVC hat seinen 4K-Projektor fürs Heimkino vorgestellt. Laut JVC basiert der JVC DLA-RS4000 auf der gleichen Projektionsengine, die auch für professionelle Simulationssysteme zum Einsatz kommt.

JVC stellt mit seinem DLA-RS4000 einen 4K-Projektor vor, der über eine vierfache HD-AUflösung verfügt. Bislang wurden 4K-Projektoren nur an Kinobetreiber verkauft. Die Xenon-Lampe sorgt für eine Helligkeit von 3.500 ANSI-Lumen und ist in acht Stufen regelbar. Ein nativer Kontrast von 10.000:1, wird beim JVC DLA-RS4000 erreicht. Durch das verwendete 4K2K-D-ILA-Modul erreicht der JVC DLA-RS4000, eine Auflösung von knapp 10 Megapixeln und projiziert Bilder mit 4.096 x 2.400 Pixeln. Zudem beherrscht der JVC DLA-RS4000, vertikalen und horizontalen Lens-Shift zur Bildpositionierung. Zur Steuerung und Kontrolle, sind eine RS-232C-und eine Ethernetschnittstelle integriert. Der JVC DLA-RS4000 wiegt insgesamt knapp 50 kg.

Das JVC DLA-RS4000 soll ab Oktober 2009 erhältlich sein.


Datum: 11. September 2009
Verfasser: F. Kaiser

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste