Nokia World und Windows Phone 7.5

Zugegeben, in den vergangenen Tagen und Wochen waren die Hauptthemen, Apple, Samsung, Android und alles rund um die neuen Top Smartphones sowie die Dominanz der Geräte auf dem Markt. Gerne hätten wir auch darüber berichtet, dass Microsoft mit seinem Mango bzw. Nokia als Partner ebenfalls Erfolge verbucht aber diese Erfolgsmeldungen blieb aus, da es nichts zu berichten gab.

Nun ist aber die Nokia World kommenden Mittwoch in Sicht und nach all den vielen Versprechungen seitens beider Partner, müssen nun auch beide liefern – Nokia UND Microsoft!

Bereits vor einem Jahr hatte Steve Ballmer, der MS Chef noch darüber gesprochen, dass man mit Riesenschritten zu Android und iOS aufholen wolle doch außer einem Versprechen blieb nicht viel, obwohl das Betriebssystem WP7 wirklich nicht schlecht ist aber irgendwie wollen die Kunden es nicht annehmen. Zudem kommt noch das Problem, dass es seit der Einführung von Windows Phone 7 kein wirkliches Highlight gibt wie es Apple mit seinem iPhone und auch Samsung vorgemacht haben.

Irgendwie wirkt Windows uncool, Apple extrem trendy und Android ist was für technikbegeisterte – so zumindest mein Eindruck.

Natürlich kann nicht jedes Unternehmen einen Steve Jobs in den eigenen Reihen haben doch man sollte nun von Microsoft erwarten können, dass sie aus allen gemachten Fehlern endlich gelernt haben.
Kopiere nicht Jobs/Apple, versuche auch nicht in eine Domäne einzudringen wenn Du nicht das Potenzial hast, sondern erschaffe Deinen eigenen Markt mit den Möglichkeiten, die Du hast.

Microsoft hat eigene Kunden, Microsoft hat auch die Fähigkeiten dazu ein Betriebssystem auf die Beine zu stellen, das sauber und schnörkellos funktioniert und nun haben sie einen Partner, der die Handywelt vor nicht allzu langer Zeit weltweit dominierte.

Ein dritter „Großer“ Neben Apple und Google am Markt würde nicht nur den Herstellern nützen, sondern auch den Kunden – die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und spätestens auf der MWC (Mobile World Congress) Ende Februar 2012 in Barcelona sind wir alle schlauer…


Datum: 21. Oktober 2011
Verfasser: Daniel Jäger

2 Kommentare

FunTom

#1

„Irgendwie wirkt Windows uncool, Apple extrem trendy…“

Wenn Menschen mich fragen, antworte ich immer:
„APPLE hat ein veraltetes und eingeschränktes Konzept, ANDROID verfolgt das gleiche Konzept ist jedoch sehr viel offener was auf kosten der leichten Bedienung geht. Windows Phone 7 geht als einziger mal einen komplett FRISCHEN, NEUEN und DURCHDACHT LOGISCHEN Weg! Man muss sich nicht für alles einzelene Apps holen und sich dann merken welche was kann wie sie heist und wo man sie findet. IOS Nutzer müssen permanent APPHOPPING betreiben.
Ein Beispiel…die SUCHE:
Bei WP7 gibt es nur EINE Suche…und nur EINEN KLICK um Webseiten, Orte, Bilder, Musikerkennung, Barcodeerkennung, DVD-Buch Cover erkennung, Sprachsuche, OCR und Textscan+Übersetzung…also alles was mit einer SUCHE zu tun hat ist an einem Ort…ganz OHNE Apps.
Bei IOS oder Android brauche ich dafür mind. folgende Apps:
Google
GoogleMaps, Places
Picasa
Shazzan
Barcodescanner App
OCR App
Bilderkennungs App für Cover
Übersetzungsapp Bild zu Text und dann übersetzen
…und wenn diese mal installiert sind…dann geht das APPHOPPING los.

Vielleicht noch am Beispiel KONTAKTE:
Es gibt bei WP7 immer nur EINEN KONTAKT…wie im Leben…Peter gibte eben nur ein mal…egal ob er bei Facebook, Twitter, LinkedIn, Live oder im Outlook steht. WP7 verbindet alles in EINEM KONTAKT. Hat Peter ein neues bild in Facebook ist es sofort in meinem Kontakt aktuell…post auf die Pinnwand…ein klick wie sms, email, facebookCHAT auch!
Bei IOS muss ich vom Telefonbuch in die Facebook App wechseln, oder zu LinkedIn oder zu WhatsApp…APPHOPPING…unlogisch…dauert ewig.
Mir fehlt von einem Freund das Foto im Outlook, aber ich hab Ihn bei Facebook…bei WP7…Kontakt bearbeiten…Foto…und man bekommt direkt seine Profilfotos angeboten. Bei IOS geht das überhaupt nicht.
Ich könnte noch stunden weiter schreiben, aber FAKT (und kein Subjekiver Eindruck) ist mit WP7 kommt man in weniger als die Hälfte der Zeit an seine Ziele und hat auch noch spaß dabei. Ich bin froh, dass ich mein IPone4 verkauft habe, auch wenn ich vorher dachte es gibt nix besseres, einfacheres und logischeres und schon garnicht von Microsoft…aber ich wurde eines besseren belehrt.

Daniel J.

#2

Hallo FunTom, das Zitat, das Du hier anbringst sollte nicht meine Meinung darstellen, sondern kommt offenbar bei den Nutzern so an. WP7 ist, wie ich bereits sagte wirklich kein schlechtes System aber wie man eben an den Verkaufszahlen sieht, sind eben die anderen beiden weit vorne.

Ich hatte bereits ein WP7 Handy (HTC) und war damit wirklich zufrieden. Das nächste, das ich mir holen werde, ist entweder Android oder WP7 und da ich Dir Recht gebe, dass iOS wirklich keine Offenbarung ist.
Apple ist „cool“, das ist eine Strategie, die seit Jahren aufgeht und ich hoffe, dass Ballmer und Co es wirklich schaffen, das Ding nach vorne zu bringen 😉

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste