Philips 46PFL7605H mit 2 ms Reaktionszeit

Der mit der sogenannten Ambilight Funktion versehene 46PFL7605H aus der 7000er Reihe von Philips sorgt dafür, dass das Fernsehbild größer wirkt als dies tatsächlich der Fall ist. Je nach Farbe und Helligkeit des Umgebungslichts werden die auf der Rückseite angebrachten Lichtquellen automatisch angepasst, sodass auch die häusliche Wandfarbe berücksichtigt wird, um ein perfektes Ergebnis erzielen zu können.

Dabei hätte es der 46 Zoll große LED Fernseher nicht unbedingt nötig noch größer zu wirken, da dieser bereits stolze 117 cm misst und die Bilder natürlich in Full HD und 1920 x 1080 Pixeln wiedergibt. Die Bildrate von 100 Hertz sowie eine sehr kurze Reaktionszeit von lediglich 2 Millisekunden sorgen für ein extrem scharfes und konturenreiches Bild und dies egal ob das Signal vom Blu-Ray Player kommt oder dem Triple Tuner, der DVB-T/S2/C Signale empfängt.

Neben der stromsparenden LED Hintergrundbeleuchtung und diverser moderner Anschlüsse wie HDMI oder aber auch CI+ für Pay TV Karten, verfügt das TV Gerät auch über einen Internetanschluss über den diverse Inhalte abgerufen werden können. Über den USB Port kann der integrierte Mediaplayer angesteuert werden, der nahezu sämtliche Formate wie MP3, JPGs oder auch AVI sowie MPEG4 Videos beherrscht.

Der durchschnittliche Stromverbrauch wird mit 109 Watt angegeben, was für so einen derart großen Fernseher sicherlich nicht zu hoch ist und auch in verschiedenen Testberichten konnte der Philips 46PFL7605H durchaus überzeugen und konnte auch einen Testsieg erringen (HiFi-Test). Speziell der geringe Strombedarf und das exzellente Bild wurden bei diesem Gerät gelobt.

Bei Amazon kostet der Flatscreen derzeit um die 830 Euro, wobei der übliche Marktpreis deutlich über 1100 Euro liegt.


Datum: 5. Juli 2011
Verfasser: Deniz Gül

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste