Samsung LED-Fernseher / Samsung 3D Fernseher der neusten Generation

Das Unternehmen Samsung stellte drei neue TV-Geräteserien vor, die sich nicht nur in der Ausstattung sondern auch im Design und in der Vielseitigkeit von anderen Geräten unterscheiden. Die Fernseher der Reihen Samsung C9090, Samsung C8790 und Samsung C7700 können mehr als herkömmliche Fernseher.

Die Geräte der Reihen Samsung C9090, Samsung C8790 und Samsung C7700 bieten eine ganz besondere Technik, die es ermöglicht, 2D-Inhalte in 3D umzuwandeln. Dabei werden Objekte im Hinter- und Vordergrund erfasst und entsprechend räumlich dargestellt. Somit ist es nicht länger nötig, noch länger auf die heiß ersehnten 3D-Filme auch für Zuhause zu warten.

Durch die WLAN-Unterstützung ist man mit den 3D Fernsehern der Serien Samsung C9090, Samsung C8790 und Samsung C7700 auch ständig auf dem neuesten Stand. E-Mails können abgerufen werden, News können gelesen werden und Bilder und Videos aus dem Internet können wiedergegeben werden. Nötig ist dazu nur noch die Fernbedienung der Geräte.

Alle 3D-Fernseher der Reihen Samsung C9090, Samsung C8790 und Samsung C7700 verfügen über die Aufnahmefunktion PVR. Außerdem stehen für die besondere HD-Qualität ein DVB-T/C HDVT-Tuner und CI Plus zur Verfügung.

Noch im März sollen die Gerätereihen Samsung C9090, Samsung C8790 und Samsung C7700 in die Läden kommen.

Die neuen Samsung C7700-Serie von Samsung beinhaltet die drei Modelle:

Samsung UE46C7700
Samsung UE55C7700
Samsung UE40C7700

Insgesamt Vier LED-Fernseher umfasst die C8790-Serie von Samsung:

Samsung UE55C8790
Samsung UE46C8790
Samsung UE40C8790
Samsung UE32C8790

Ebenso wie die neue Samsung C9090-Serie:

Samsung UE55C9090
Samsung UE46C9090
Samsung UE40C9090
Samsung UE32C9090


Datum: 26. März 2010
Verfasser: F. Kaiser

ein Kommentar

Hans Mettler

#1

Habe vor 4 Monaten ein Samsung TV-Geräte gekauft. Weil ich schlecht höre, habe ich einen Kopfhörer (Sennheiser) gekauft. Nun stellen wir fest, dass
es nicht möglich sein soll, den Ton gleichzeitig sowohl auf den Bildschirm als auf den Kopfhörer zu übertragen. Wenn dies zuträfe, wäre dies technisch ein schwerer Rückschritt.
Mein Frage? Gibt es eine Möglichkeit, diesen Nachteil zu beheben?

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste