Weihnachtsspecial 5 Top LCD Fernseher

Heute betrachten wir fünf LCD Geräte, die durchaus eine Kaufempfehlung verdienen, sei es da sie besonders günstig sind oder durch eine umfangreiche Ausstattung glänzen, wobei alle LCD Fernseher bereits getestet wurden.

LG 32LD320
Als erstes gehen wir auf den LG 32LD320 ein, der als einziger keine Full HD Auflösung mitbringt. Mit rund 330.- Euro ist er mit Abstand das günstigste Modell, was sich natürlich in der Ausstattung bemerkbar machen muss. Neben dem Fehlen von Full HD besitzt er auch nicht über die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten, die ein hochmoderner Fernseher mitbringen sollte. Dennoch verfügt der LG Fernseher über 2 HDMI Ports und besitzt immerhin noch einen Empfänger für DVB-T, was ihn sicherlich nicht zu einem schlechten Gerät macht. Da der Trend aber eher zu größeren LCD Geräten geht, wollten wir den LG 32LD320 mit seinen 32 Zoll großen Bildschirm nicht vorenthalten, da er mit seinem Preis punkten kann und für den „Normalnutzer“ sicherlich nicht uninteressant ist.

Toshiba 40XV733G
Mit dem Toshiba 40XV733G erhält man für ca. 600.- Euro ein Fernsehgerät, das mit seinem 40 Zoll großen Bildschirm nicht nur die Bilder in Full HD und 1920 x 1080 Pixeln auflöst, sondern auch internetfähig ist. Zu den üblichen „Standardanschlüssen“ kommen noch USB und 4 HDMI Ports und als Zugabe gibt es noch einen Steckplatz für SDHC Speicherkarten, die bis zu einer Kapazität von 32 GB unterstützt werden. Damit kann man auch die Aufnahmen, die auf der Speicherkarte abgelegt sind auf dem großen Bildschirm anzeigen lassen.

Zudem stellt der Toshiba Fernseher die Bilder (auch das normale Fernsehbild) in sehr guter Qualität dar, sodass dies ein einer seiner Stärken ist. Auch die Reaktionszeit von 5 Millisekunden und der Stromverbrauch von 115 Watt liegen machen den 40XV733G zu einem Preis-Leistungs-Sieger bei mehreren Testern. Auch wenn der Programmwechsel nicht ganz so schnell von der Hand geht wie bei anderen Geräten ist dies kein schlechtes Zeichen und bedenkt man seine zahlreichen Funktionen, so ist das Gerät mehr als einen Blick wert.

Philips 40PFL5605H
Für ca. 100.- Euro mehr erhält man den Philips 40PFL5605H, der zwar keine Internetfunktion und kein Kartenleser sein Eigen nennt, dafür aber eine unglaubliche Reaktionszeit von lediglich 2 Millisekunden besitzt und zudem mit der stromsparenden LED Technologie ausgestattet ist. Über den integrierten USB Port samt Mediaplayer kann der LED Fernseher fast jedes Format wiedergeben, wobei auch die Videoformate XviD und DivX eingeschlossen sind und mit lediglich 84 Watt Stromverbrauch ist er schon fast ein Sparwunder. Auch das eingebaute Audiosystem kann sich mit einer Ausgangsleistung von 40 Watt sehen lassen und für rund 730.- Euro erhält man einen LED Fernseher, der nicht nur in zahlreichen Tests mit „gut“ abgeschnitten hat, sondern auch ein kontrastreiches und farbenprächtiges Bild besitzt.

Samsung UE40C7700
Auf den ersten Blick fällt nicht nur der „hohe Preis“ des Samsung UE40C7700 aus dem Rahmen, sondern auch sein Aussehen (Tiefe des Bildschirms: 2,6 cm). Mit 1350.- Euro durchbricht er locker die 1000.- Euro Grenze und sein Äußeres ist mehr als gelungen aber hat er auch wirklich dafür mehr zu bieten? JA, lautet eindeutig die Antwort auch wenn er sicherlich nicht für jeden Geldbeutel ist. Die Tester übertreffen sich mit Auszeichnungen wie „Innovation“ (Heimkino 5/2010) oder „Überragend“ (Area DVD 7/2010) und auch seine Ausstattung ist nicht alltäglich.

LED Hintergrundbeleuchtung, 3D Prozessor, der 2D Bilder in Echtzeit in dreidimensionale Inhalte umrechnet und natürlich eine Internetfunktion machen den Samsung UE40C7700 zu einem wahren Alleskönner. Eine Bildfrequenz von 200 Hertz, ein eingebauter USB Mediaplayer, eingebauter Tuner für DVB-T, DVB-C und DVB-S2 Empfang und WiFi-Fähigkeit besitzt nicht jedes LCD Fernsehgerät, der UE40C7700 schon, wobei auch der Stromverbrauch mit rund 100 Watt durchaus im niedrigen Bereich liegt.

Samsung UE55C6700
Zu guter Letzt sehen wir uns noch den Samsung UE55C6700 an, der mit seinem 55 Zoll (138 cm) großen Bildschirm natürlich die Bilder in Full HD darstellt und mit ca. 1700.- Euro der teuerste der hier vorgestellten Fernsehgeräte ist. LED Hintergrundbeleuchtung, Internetfunktion (auch WLAN Unterstützung), HDTV Empfänger und auch der Empfang von DVB-T/C/S-2 sind mit dem Gerät auch kein Problem. Allein beim Stromverbrauch muss man Abstriche machen aber mit 190 Watt im Betrieb liegt das Gerät auch noch im guten Bereich, bedenkt man seine enorme Größe. Neben allen hochmodernen Anschlusstypen und einer vielfaltigen Ausstattung glänzt der UE55C6700 besonders mit seinem kristallklaren Bild.

Ein weiteres Weihnachts-Special für Digitalkameras und die ganze Übersicht der hier angebotenen und getesteten LED Fernseher.


Datum: 9. November 2010
Verfasser: F. Kaiser

Kommentar hinterlassen

Suchen

 

Neuigkeiten im Magazin

Apple – Gerüchte um ein neues, billigeres iPhone

DigiTimes ließ heute eine Bombe platzen und stellt damit sogar die gerade eröffnete ...

Nokia – Android-Smartphone in der Entwicklung? „Alles ist möglich“

Der schwächelnde Handygigant Nokia scheint sein Smartphone-Aufgebot um Geräte mit einem neuen Betriebssystem ...

Samsung Smart TV – Neue Generation der internetfähigen Fernseher vorgestellt

Es gibt brandheiße Infos von Samsungs eigens vor dem Start der CES 2013 ...

Lenovo IdeaCentre Horizon – Der erste „Tisch-PC“ auf der CES

Es ist kein Wunder, dass der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo sein Glück mit einer ...

Google Maps – Schmutzige Tricks behindern Windows-Phone-User

Ein kleiner Skandal erschüttert die Tech-Welt und bringt Google in Erklärungsnöte. Wer Besitzer ...

Kategorien

Testberichte

AKTUELLE TESTBERICHTE
Ein Service von testbericht.de

Tags

Seiten

Interessante Artikel

Dienste